ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS

Ortsmeisterschaft Fußball 27.1.2018

Ortsmeisterschaft Fußball 27.1.2018

Samstag, 27. Januar 2018 10:15

Die 35 OM der Fußballer in Marktl findet am Samstag den 27.1.2018 in der Turnhalle Marktl statt.

Ortsmeisterschaft Fußball 27.1.2018
Termine des TSV und der Fußballer für 2017/2018

Termine des TSV und der Fußballer für 2017/2018

Mittwoch, 27. Dezember 2017 14:13

Trainingslager und Sportlerball !!

Termine des TSV und der Fußballer für 2017/2018
Offizielle Pressemitteilung des TSV Marktl – Abteilung Fussball

Offizielle Pressemitteilung des TSV Marktl – Abteilung Fussball

Dienstag, 19. Dezember 2017 14:48

Wimmer der im Sommer 2012 den TSV Marktl als Spielertrainer in die Kreisklasse hievte wird nun zumindest vorläufig seine Fußballschuhe nur zum trainieren anziehen

Offizielle Pressemitteilung des TSV Marktl – Abteilung Fussball
Endlich der erste Heimsieg mit einem 3:0 gegen den ESVM

Endlich der erste Heimsieg mit einem 3:0 gegen den ESVM

Samstag, 16. September 2017 21:30

Zwei Spiele 5 Tore 4 Punkte das passt.

Endlich der erste Heimsieg mit einem 3:0 gegen den ESVM
TSV Sportanlage

TSV Sportanlage

Samstag, 01. Juli 2017 13:15

TSV Sportanlage
Gassner übernimmt die Abteilung Fußball !

Gassner übernimmt die Abteilung Fußball !

Samstag, 11. März 2017 15:53

Gaßner übernimmt die Abteilung. Sauer das Amt des sportlichen Leiters! Der TSV Marktl hat nach der nun notwendigen Neuwahl in der Jahreshauptversammlung der Abteilung Fussball einige Neuigkeiten im Gepäck. Bisheriger Abteilungsleiter Oliver Meier tritt aufgrund familiärer Gründe zurück, bleibt der Abteilung aber als Beisitzer erhalten. Der bisherige sportliche Leiter Christoph Gassner übernimmt die Abteilung. Auch um Gassners Nachfolge hat man sich gekümmert. Man konnte Patrick Sauer gewinnen, dieses Amt zu übernehmen. Sauer, der als Kicker schon in Erlbach, Winhöring und aktuell in Perach aktiv war verfügt über ein gutes Netzwerk sowie fußballerische Kompetenz. Dies war der Abteilung Fussball wichtig um das Projekt TSV Marktl weiter voranzutreiben. Gassner und Sauer haben zusammen mit dem Trainerteam Sadowski und Kaltenhauser ein klares Konzept, wohin Sie den TSV führen wollen und dies werden Sie in der nächsten Zeit konsequent weiterverfolgen. Die durch Umzug ausgeschiedene Schriftführerin Christina Riedmaier, wird durch Denise Edhofer ersetzt. Gassner bedankte sich mit ausführlichen Worten bei Meier und Riedmeier. Allen wünschen wir viel Erfolg im neuen Amt und freuen uns gemeinsam auf eine spannende Zeit.

Gassner übernimmt die Abteilung Fußball !
Naturheilpraxis Stephanie Höfer neu in der Stadionzeitung

Naturheilpraxis Stephanie Höfer neu in der Stadionzeitung

Samstag, 11. März 2017 12:54

Naturheilpraxis Stephanie Höfer neu in der Stadionzeitung
Sonntag Fußball

Sonntag Fußball

Samstag, 18. Februar 2017 15:12

Sonntag Fußball mit der Firma Klaus Schwarzfischer.

Sonntag Fußball
Sadowski und Kaltenhauser auch die Saison 2017/2018 in Marktl.

Sadowski und Kaltenhauser auch die Saison 2017/2018 in Marktl.

Samstag, 28. Januar 2017 11:12

Trainerteam Karl-Heinz Sadowski und sein Co Max Kaltenhauser auch für die Saison 2017/18 beim TSV Marktl. Der Sportliche Leiter Christoph Gassner und Werner Auberger konnten frühzeitig das erfolgreiche Trainerteam Sadowski und Kaltenhauser an Marktl binden. Zufriedenheit beim TSV Vorstand um Roland Stadler der Abteilungsleitung und den Fußballern über den Verbleib der beiden Übungsleiter. Ganz schnell wurde von den Marktler Verantwortlichen erkannt das Sadowski ein effizient ausgebildeter Trainer und mit Kaltenhauser, der von einigen nicht geplanten Abgängen gebeutelten Mannschaft, Zuversicht und den Willen zur Weiterentwicklung einimpfen konnten. Der derzeitige 5.Tabellenrang ist sicher passend ist gut für das Selbstbewusstsein der Truppe aber der Blick geht klar in die nächste Saison und hier darf man dann diesen Platz oder darüber zumindest ernsthaft anvisieren. Sicher wird dann auch an eine punktuelle Verstärkung im Sommer gedacht. Wobei die Neuverpflichtung von Fabian Bär und den Wiedereinstig von Steve Auerhammer nach langer Verletzung den Kader stabilisieren wird. Ein großer Wermutstropfen kann die Marktler Fussballerfamilie noch treffen wenn der bisherige Kapitän Daniel Jakob trotz OP im Februar nicht mehr aktiv eingreifen kann. Der offizielle Trainingsstart begann am 26.1.17 mit der TE in der Halle.

Sadowski und Kaltenhauser auch die Saison 2017/2018 in Marktl.
2017 erster Arbeitseinsatz der Marktler Fußballer.

2017 erster Arbeitseinsatz der Marktler Fußballer.

Samstag, 14. Januar 2017 16:20

Christoph Gassner, Magge Fuchs,Stev Auerhammer,Michi Jakob und Noppy Stadler sind auf den Bildern der Galerie. Jakob Daniel Max Kaltenhauser und so manch anderer zum Fototermin bei der Brotzeit unterwegs.

2017 erster Arbeitseinsatz der Marktler Fußballer.
Sport und Spielplatz gut besucht

Sport und Spielplatz gut besucht

Freitag, 30. September 2016 18:01

Erstes Training der allerjüngsten Marktler Fußballer,guter Besuch beim Training und auf dem tollen Spielplatz viele Kinder und Eltern.Ein sehr gelungener Nachmittag an der Marktler Sportanlage.

Sport und Spielplatz gut besucht
Die neue SG A-Jugend spielt derzeit Kreisliga.

Die neue SG A-Jugend spielt derzeit Kreisliga.

Montag, 19. September 2016 22:33

Die neuformierte A-Jugend der SG Burghausen-Marktl-Stammham-Haiming mit dem Trainer Mathias Rösch und seinem Co-Günther Bureiner. In der Mitte hinten mit eher weniger Haaren der Marktler Tom Auberger.

Die neue SG A-Jugend spielt derzeit Kreisliga.
1:0 Sieg der Sadowski Elf gegen Emmerting.

1:0 Sieg der Sadowski Elf gegen Emmerting.

Sonntag, 18. September 2016 19:45

Torschütze zum 1:0 Sieg in der 39.Minute wieder Shpend Miftari. War Marktl schon beim Sieg in Stammham sehr kampfstark gabs gegen Emmerting wieder eine notwendige Steigerung um die drei Punkte in Marktl zu halten. Siegtor gemacht und Miftari fährt zu seinem Arbeitsplatz zum Nachtzwölfer.Respeckt für den Sportler. WA

1:0 Sieg der Sadowski Elf gegen Emmerting.
Derby in Stammham mit 1:0 gewonnen. Tor Edhofer !!

Derby in Stammham mit 1:0 gewonnen. Tor Edhofer !!

Samstag, 10. September 2016 18:28

Die erste HZ gehörte meist den Gastgebern, die zweite HZ sicher den erfahreneren , trotz einiger Jungspunde, den Marktlern.Die Mannschaft von Trainer Sadowski gut eingestellt und wieder mit einer tollen Gemeinschaftsleistung. Stammham begann wirklich stark. Die Marktler Abwehr um den sicheren TW Tom Grossert und Co-Trainer Kaltenhauser hatte wirklich zu kämpfen um die sehr starke Offensive der Gastgeber mit Asbeck, Siegert, Unterreiner und Machner zu bremsen. Hochkarätige Versuche die aber allesamt ausgebremst wurden. Trotzdem hatte Schreder in den Anfangsminuten für Marktl mit einem Pfostenschuss die beste Möglichkeit für seine Mannschaft den ersten Treffer im Spiel zu erzielen. Eine ganz überraschende Möglichkeit hatte Marktl Mitte der zweiten HZ als der Stammhamer noch junge aber ansonsten sichere Keeper einen hohen Ball fallen lies und Magge Fuchs die Kugel knapp neben die Torstange ins Aus bugsierte. In der 78 Min krönt Andi Maier seine Leistung mit einem fulminanten Sturmlauf über Rechts, seine flache Hereingabe verwandelt Maxi Edhofer aus 8 Meter ganz sicher. Das war eine Freude beim Marktler Anhang. Bei Marktl fehlten 6 Spieler vom Kader, erstmalig wieder Tom Bannert und Martin Schlott am Ball und auf Anhieb mit einer sehr guten Leistung. Trainer und Sportliche Leitung hatten an diesem Tag große Probleme zwei Mannschaften nach Stammham zu bringen. Absagen bei der Reserve und der Ersten. Bogner, Maier M. und Auberger beruflich abwesend. Auerhammer, Montag OP, Winzenhörlein wegen Kniebeschwerden nicht dabei. Fuchs und Jakob angeschlagen aber habens probiert. Shpend Miftari und Evze Emini, die Ausleihen der Marktler Reserve derzeit in Urlaub. Schreder, Schlott und Springer spielten wieder auffallend. Ganz sicher aber war der Erfolg in diesem ersten Derby der Nachbarvereine der mannschaftlichen Geschlossenheit geschuldet. Gratulation dem gesamten TEAM. Bei der 10:1 Niederlage unserer Reserve sollte schnellstmöglich der Mantel des Schweigens gelegt werden. WA

Derby in Stammham mit 1:0 gewonnen. Tor Edhofer !!
1:1 Unentschieden gegen Tengling.

1:1 Unentschieden gegen Tengling.

Sonntag, 04. September 2016 17:05

6 Spiel ,6 Punkte 6 Tore erzielt und vier Elfer gegen die Marktler. Das kann nerven.Das dieser Saisonbeginn ganz besonders das Trainerteam Sadowski/Kaltenhauser Nerven kostet ist verständlich.Alle sind aufgefordert mit zu helfen,z.B. den jungen Spielern Vertrauen zu schenken.

1:1 Unentschieden gegen Tengling.
SG B-Jugend wurde Meister

SG B-Jugend wurde Meister

Donnerstag, 01. September 2016 08:06

Sie sind souveränen mit 13 Punkten Vorsprung mal wieder allen davon, wurden Gruppenmeister und mit Aufstieg in die KK. Hallo 129:31 Tore. Dr. Jäck mit seinem Trainerteam und der ganzen Mannschaft herzlichen Glückwunsch. Der Mann mit der Schale Kapitän Thomas Auberger.

SG B-Jugend wurde Meister
EJ-SG Marktl-Stammham Meister !

EJ-SG Marktl-Stammham Meister !

Montag, 29. August 2016 18:49

Meisterschaftsfoto TEAM SG TSV Marktl / TSV Stammham. Es handelt sich um die U11 / E - Jugend der "TEAM SG TSV Marktl / TSV Stammham". (Spielgemeinschaft) Wir sind in der Gruppe RR Inn 02 am letzten Spieltag (Herzschlagfinale) Meister geworden. Auf dem Bild zu sehen: Vorne von Links: Schustereder Jakob, Franzke Tim, Reißl Julian, Helmig Noah,Höfer Marcel Hinten von Links: Trainer Höfer Thomas, Busch Christoph, Trainer Franzke Jürgen, Schreder Sam, Malcoc Imran, Unterhitzenberger Valentin, Auberger Jakob; Trainer Auberger Stefan

EJ-SG Marktl-Stammham Meister !
3:0 Sieg in Heiligkreuz

3:0 Sieg in Heiligkreuz

Sonntag, 28. August 2016 22:09

Meine Meinung: Zwei Tore von Schreder und einen Treffer steuerte A.Maier beim 3:0 Sieg in Heiligkreuz bei. Die Inntaler gewannen weil sie eine mannschaftliche Geschlossenheit wie heuer noch nicht gesehen an den Tag legten. Der Sturmführer Christian Schreder beschäftige die Santa Cruzer stetig und seine Mannschaftskollegen ließen den hochgelobten Angriff der Gastgeber nicht zur Entfaltung kommen. A.Maier, C.Springer und Auberger unterstützen die Offensivkräfte Schreder,Bogner und Aslan ebenso wie der eingewechselte Winzenhörlein immer wieder wenn starke Konter gefahren wurden und dabei echte Tormöglichkeiten wie z.B. von Springer ganz knapp vergeben wurden. Die Viererabwehrreihe um Kaltenhauser arbeitet glänzend mit der wenn notwendigen Fünfer- Mittelfeldreihe zusammen. Zwei Niederlagen, zwei Unentschieden die auch mit Siegen gekrönt werden hätten können. Nun ein 3:0 Sieg beim Aufstiegsaspiranten mit einer ganz tollen Mannschaftsleistung konnte von der kompletten Abteilungsleitung bejubelt werden. Verletze Spieler wie Auerhammer waren den Weg nach Heiligkreuz gefahren und Ex-FuF Präsident Monz ansonsten Fans Mangelware. Schade ohne Siege keine Fans. Dies sollte sich nun endlich ändern. Erstaunlich wie die Mannschaft vom glänzend eingestellten Trainerteam Sadowski und Kaltenhauser den kurzfristigen zusätzlichen Ausfall von Kapitän Jakob egalisieren konnte. WA

3:0 Sieg in Heiligkreuz
2:1 Niederlage beim bisherigen Tabellenletzten Palling

2:1 Niederlage beim bisherigen Tabellenletzten Palling

Sonntag, 21. August 2016 20:26

Bild:Schreder. Zwei Foulelfmeter gegen Marktl, beide werden nicht immer und überall verhängt, Herr Öllerer entschied sich für die "Strafstöße". Erstmals heuer wieder Schreder in der Startelf, dafür Schmidt beruflich verhindert. Schreder nach Flanke von Emini macht in der 24.Min. das Marktler 1:0. Dies war die dritte Möglichkeit von Schreder in einem von Marktl offensiv ordentlich geführtem Auswärtsspiel.Überraschend dann in der 34.Min.der Ausgleich durch einen angeblich von Jakob verursachten Foulelfmeter. In der zweiten Halbzeit bleiben Schreder und Auberger in der Kabine. Sie werden durch Winzenhörlein und Arslan ersetzt. Die Gastgeber sind bestrebt den Siegtreffer zu setzen, weiter Ball nach vorn mit dem zweiten Ball die Abwehr von Marktl unter Druck zu setzten. Das gelang, Marktl fand in der Offensive nicht mehr statt und stand immer mehr in die Defensive gedrängt. Trotzdem musste der umsichtige Marktler TW Grossert nur wirklich einmal seine Klasse zeigen. Palling hätte auch noch mehrere Stunden spielen dürfen ohne echt das Marktler Tor zu gefährden. In der 87.Min. dann der zweite Elfmeter gegen die Sadowski Elf, im vierten Spiel der dritte Elfer gegen Marktl, Springer hätt nach Ansicht des Herrn Schiedsrichter Öllerer seinen Gegenspieler im Strafraum gefoult. 2:1 Sieg gegen Marktl. Vier Spiele zwei Niederlagen und zwei Unentschieden, das erscheint dann doch trotz Neuformierung der Marktler Ersten zu wenig. WA

2:1 Niederlage beim bisherigen Tabellenletzten Palling
Fußballabteilungsleiter Oliver Meier heiratet endlich sein Caro

Fußballabteilungsleiter Oliver Meier heiratet endlich sein Caro

Dienstag, 16. August 2016 11:25

Der Marktler Kapitän Daniel Jakob überreicht ihm einen Geschenkskorb mit dem Hinweis wir haben deine Geheimaktion nun doch erfahren. Der Sportliche Leiter Christoph Gassner überreichte zeitgleich an die neue Frau Meier einen wunderbaren Blumenstrauss.

Fußballabteilungsleiter Oliver Meier heiratet endlich sein Caro
Unsere Partner & Sponsoren